Ernst Vidal

Ernst Vidal war der zweite Generalstabsoffizier der Division (Ib). Der Hauptmann wurde mit Fernschreiben vom 18.05.1941 zur Division versetzt.

Er fiel bei den Gefechten am Dnjepr-Brückenkopf bei Guta und Sababje am 17. August 1941. Er hielt sich in der Nacht beim Infanterieregiment 460 auf um Beutefahrzeuge zu besichtigen. Als sowjetische Truppen auf der Flucht vor der herannahenden 112. Infanteriedivision durchzubrechen versuchten, fiel er in dem Durcheinander. Die Russen hatten 20 Fahrzeuge, 70 Gefallene und 163 Gefangene zu beklagen.

Der gefallene Hauptmann Vidal
Der Leichnam von Hauptmann Vidal
Hauptmann Ernst Vidal - 1b der Division
Hauptmann Ernst Vidal - 1b der Division
Das Grab von Hauptmann Vidal
Das Grab von Hauptmann Vidal
Das Grab von Hauptmann Ernst Vidal in Guta am 18. August 1941
Das Grab am 18. August 1941
Abschied von Hptm Vidal, gefallen am 18.8.1941
Abschied von Hauptmann Vidal
Das Grab von Hptm Vidal, gefallen am 18. August 1941
Das Grab von Hptm Vidal, gefallen am 18.8.1941
Das Grab von Hptm Vidal bei Guta 1941
Generalleutnant Schmidt, der Divisionskommandeur, nimmt Abschied von Hptm Vidal, gefallen am 18. August 1941
Generalleutnant Schmidt, der Divisionskommandeur, nimmt Abschied von Hauptmann Vidal
Guta heute
Guta im Jahr 2006 - der Ort existiert nicht mehr
Read Offline:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.