Horst Eisenmenger

Stabsveterinär Dr. Horst Eisenmenger

Dr. med.vet. Horst Eisenmenger wurde am 14. Mai 1912 in Plauen geboren.

Er besuchte von 1918 bis 1922 die Volksschule in Dresden-Johannstadt, dann die dortige Oberrealschule bis zum Abitur 1931.

Von 1931 bis 1935 studierte er in Leipzig und München Veterinärmedizin und legte im Herbst 1935 in Leipzig das Staatsexamen ab.

Nach  Absolvierung des sogenannten “Schlachthofkurses” am Tierhygienischen Institut in Freiburg erhielt er die tierärztliche Bestallung 1936.

Ende Mai 1936 liess er sich in Görwihl (Hotzenwald/Südbaden) als praktischer Tierarzt nieder.

1939 – bei Kriegsausbruch – heiratete er.

Er wurde im unmittelbaren Anschluss an eine Wehrübung zur Wehrmacht eingezogen, zunächst bei der 16. Kompanie, Infanterieregiment 119 in Eßlingen.

Laut Meldung vom 08. September 1939 war er dann Angehöriger der Veterinärkompanie 260.

Im Jahr 1943, das genaue Datum ist leider nicht bekannt, wechselte er als Stabsveterinär und Regimentsveterinär zur Stabskompanie, Grenadierregiment 668 bei der 370. Infanteriedivision und wurde dort bei den Kämpfen am Kuban-Brückenkopf eingesetzt.Nach dem erfogreichen  Rückzug der 17. Armee wurde seine Einheit später in Rumänien in die Kämpfe dort verwickelt.

Nach Erzählungen seines Sohnes wurde er am 24. August 1944 mit seinem Kraftfahrer von rumänischen Partisanen überfallen und im Zuge dieser Gefechte erschossen.

Laut einer Nachricht des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge wurde er auf dem Zivilfriedhof der Stadt Huși, Bezirk Vaslui in Rumänien bestattet. Im Rahmen der Umbettungsarbeiten konnten seine sterblichen Überreste nicht geborgern werden, damit war eine Umbettung auf den Sammelfriedhofs Iasi, Rumänien leider nicht möglich.

Beförderungen:

Auszeichnungen:

Dr. Eisenmenger hat eine Vielzahl von Fotos und Material hinterlassen, unter anderem diese einzigartigen Filmaufnahmen aus Frankreich.

Ich danke Familie Eisenmenger für die Überlassung der Aufnahmen für mein Webseitenprojekt.

Bilder vor dem Krieg

Bilder vor dem Krieg

Bilder Frankreich

Bilder Frankreich

Bilder Russland

Bilder Russland

Read Offline:

Kommentare sind geschlossen.